Inhaltsverzeichnis

UPnP Web Streams

Der mitgelieferte UPnP AV MediaServer lässt im Navigationsbaum Web Streams frei konfigurierbare Inhalte zu.

Medientypen:

  • object.Item.imageItem
    • PNG, JPEG, GIF
  • object.Item.videoItem.movie
    • Container: AVI, Video: DivX, Audio: MP3
    • Container: MPG, Video: MPEG2, Audio: MPEG1
    • Container: MPEG-TS, Video: MPEG2/H264/x264, Audio: MP3/AC3
  • object.Item.audioItem.musicTrack
    • MP3 Dateien
  • beemp3 Playlist Name

Die unterstützten Formate beziehen sich auf die A1 Mediabox ADB TLA-380*. iptv PVR führt keine Validierung der Inhalte durch, es kann wiedergegeben werden was der UPnP AV Player abspielt.

VLC

VLC kann abspielbare Videos als HTTP Stream ausgeben, neu muxen und transcodieren. Darüber können zum Beispiel DVDs und selbst aufgenommene Videos auf UPnP AV Playern mit eingeschränkterer Formatunterstützung abgespielt werden.

TODO: VLC auf deutsch

  1. In der iptv PVR Web GUI unter SetupWeb Streams eine Adresse am eigenen PC als Video eingeben. Beispiel: http://10.0.0.58:8080/mediabox
  2. VLC öffnen
  3. Menü: [Media][Streaming..]
  4. Mit [Add] hinzufügen was abgespielt werden soll (Videos, DVD,..)
  5. [Stream]
  6. [Destinations]HTTP auswählen [Add]
  7. Path: /mediabox, „Activate Transcoding“ anhaken
  8. Profile: Falls noch keines existiert, neu mit folgenden Eigenschaften:
    • Encapsulation: MPEG-TS
    • Video Codec: Bei DVDs oder H-264 „Keep original“, sonst H-264
    • Audio Codec: Meist „Keep original“ (MP3), sonst MP3
  9. [Stream]
  10. Auf der A1 Mediabox Meine Medieniptv PVRWeb StreamsDer neue VLC Eintrag

… spielt, seekt :-)

Hinweis: Den Komfort einer WDTV Live! bietet diese Lösung nicht ;-)

Recent changes RSS feed Donate Minima Template by Wikidesign DokuWiki